Avifaunatitelbild

Die Vogelwelt des Kreises Gießen − historischer Rückblick und aktueller Bestand − eine Avifauna des Landkreises

Soeben ist erstmalig eine Avifauna des Kreises Gießen erschienen, herausgegeben durch den NABU-Kreisverband Gießen, der die "Vogelkundlichen Jahresberichte des Kreises Gießen" nun seit 30 Jahren erstellt. Dieses Jubiläum war Anlass, die in diesen drei Jahrzehnten gesammelten Beobachtungsdaten über die heimische Vogelwelt einer synoptischen Auswertung zu unterziehen und in einer Gesamtübersicht darzustellen. Die Idee zu einem solchen Vorhaben ist im Verlauf der Arbeiten an den jährlichen Berichten gewachsen. Es interessierte insbesondere, je länger die Datenreihen in den letzten Jahrzehnten wurden, einen Überblick über die Entwicklung der Arten über die Zeit zu bekommen und dieses in Beziehung zu setzen zu den Kenntnissen von der Vogelwelt in früheren Zeiten, um entsprechende Entwicklungen aufzuzeigen. Außerdem fragt man sich nach mehreren Jahrzehnten der Vogelbeobachtung, wie häufig eigentlich die eine oder andere Art hierzulande bisher vorkam. weiterlesen

Einladung zur Vertreterversammlung des NABU-Kreisverbands Gießen

am Freitag, 08. Oktober 2021, um 19:30 Uhr im Vereinsheim des Gesangvereins Harmonie Daubringen (Kulturtreff), Friedhofstrasse 9a, 35460 Staufenberg
Einlass und Informationsaustausch ab 19.00 Uhr


Rahmenprogramm auf Einladung durch den NABU Staufenberg:
Führung auf der Oberburg durch Historiker Volker Hess, Treffpunkt um 18.00 Uhr am Parkplatz oberhalb der Obergasse 30 (Firma Reimer) in Staufenberg. Für Hungrige wird während der Veranstaltung ein rustikaler Imbiss gereicht.

Vorgesehene Tagesordnung:
Anträge zur Änderung oder Ergänzung der Tagesordnung müssen spätestens zwei Wochen vor dem Versammlungstermin den Vorstandssprechern zugegangen sein.

Hinweis zum Stimmrecht (Satzung vom 23.3.02): Stimmberechtigt sind Vertreter von NABU-Gruppen, Verteter der direkten Kreisverbands- Mitglieder und der koporativen Mitglieder, es wird jeweils pro angefangene 35 Mitglieder eine Stimme zugeteilt, sowie Mitglieder des Kreisvorstands.

Im Anschluss: Vorstellung der kürzlich erschienen Avifauna "Die Vogelwelt des Kreises Gießen − historischer Rückblick und aktuller Bestand" durch Achim Zedler und Tim Mattern.

Bitte beachten Sie die Corona-Bedingten Einschränkungen:
  • Die Veranstaltung findet unter den sog. 3G-Regeln statt. Das heißt, in den Saal werden nur vollständig geimpfte, genessene oder aktuell getestete Personen. Ein Nachweis ist am Eingang vorzulegen und wird von uns kontrolliert.
  • Jeder muss beim Betreten und Verlassen der Gaststätte bis zu seinem Sitzplatz einen Mund-Nasen-Schutz tragen (bitte selbst mitbringen!). Wenn zwischendurch der Platz verlassen wrid, muss dieser auch getragen werden (z. B. bei Besuch der Toiletten).
  • Am Eingang steht zur Desinfektion der Hände ein enstprechender Spender zu Verfügung.
  • Es wird einen Anwesenheitsliste, mit Anschrift und Telefonnummer geführt.

  • Der NABU-Kreisvorstand und der NABU Staufenberg freuen sich über rege Teilnahme an allen Programmpunkten.




    Aktiv Dabeisein, auch im Kreisverband Gießen haben wir viele passive Mitglieder. Wer immer schon einmal Lust hatte uns näher kennen zu lernen, jetzt ist die Gelegenheit dazu. Schaut doch einfach einmal bei uns rein (man muss nicht gleich Vorstandsmitglied werden um Aktiv zu sein). In unseren Gruppen gibt es die verschiedensten Möglichkeiten, um aktiv zu werden.

    Mit 4.664 Mitgliedern in rund 50 Ortsgruppen ist der KV Gießen einer der größten Kreisverbände in Hessen: Wussten Sie schon, dass 1,79 % der Bevölkerung des Landkreises Gießen dem NABU angehört? (Stand: 31.12.2015)

    Auf diesen Seiten möchten wir Ihnen den NABU-KV und unsere Arbeit kurz vorstellen. Veranstaltungstermine und aktuelle Mitteilungen in Sachen Naturschutz aus der Region sowie Ansprechpartner bei den Ortsgruppen und Ortsbeauftragten für Vogelschutz u.a.m. finden Sie hier. Darüber hinaus halten wir für die aktiven NABU-Mitglieder und Melder von Vogelbeobachtungsdaten für den Jahresbericht einige Informationen bereit.

    Da der NABU Kreisverband Gießen rein ehrenamtlich arbeitet, können wir leider keine Bundesfreiwilligendienst-, FÖJ-, Praktikums- und sonstige -(bezahlten) Stellen anbieten. Wir bitten daher, von entsprechenden Bewerbungen abzusehen. Interessierte an ehrenamtlicher Mitarbeiter sind natürlich jederzeit herzlich willkommen!

    Zur Kontakt-Aufnahme für Angelegenheiten, die den Kreisverband Gießen betreffen, können Sie eine Mail schicken an: specht(at)nabu-giessen.de. (diese wird an den zuständigen Bearbeiter im Kreisvorstand weitergeleitet)

    Hinweis: Wir können für die Inhalte externer Seiten, zu denen Sie Links bei uns finden, keine Haftung übernehmen.